Dein Weg zum Zertifizierten Personal- und Groupfitness-Trainer

Wenn du dein Training verbessern möchtest und gleichzeitig deine Leidenschaft für gutes Fitness-Training auch an Andere weitergeben möchtest findest du hier deinen Weg in die Fitness-Branche. Arbeite entweder haupt- oder nebenberuflich als Fitness-Trainer. Arbeite mit Einzelpersonen oder mit Gruppen, die dich von dir motivieren und instruieren lassen.

Bei deiner Ausbildung startest mit den Basics und kannst dann entweder individuelle Schwerpunkte setzen oder die gesamte Ausbildung zum Personal- und Groupfitness-Trainer inkl. Abschluss-Zertifikat absolvieren:

Basics:

  • Funktionelle Anatomie im Trainings-Alltag (16 UE)
  • Kraft, Ausdauer und Energiebereitstellung (8 UE)

Vertiefungs-Module:

Voraussetzung für die Teilnahme an den Vertiefungs-Modulen ist die erfolgreiche Absolvierung der “Basics” oder einer vergleichbaren Ausbildung.

  • Trainingssteuerung Kraft und Ausdauer (8 UE)
  • Faszien- und Reha-Training (8 UE)
  • Cardio & Strength Groupfitness-Einheiten gestalten (8 UE)
  • Core & Mobility Training (8 UE)

Dein Zertifikat zum “Personal- und Groupfitness-Trainer”

Nach Absolvierung aller Vertiefungs-Module kannst du den Abschluss zum “Personal- und Groupfitness-Trainer” machen (bei vorhandenen Vorqualifikationen können einzelne Module angerechnet werden). Folgende Leistungen darfst du vor Abschluss der Ausbildung noch bringen (Termin-unabhängig, teile dir deine Zeit dazu selber ein nachdem wir in einem 4-Augen-Gespräch die Details besprochen haben):

  • Erstelle einen Trainingsplan für eine*n Kund*in (gerne aus deinem Bekanntenkreis). Du darfst den Plan mit dem/der Kund*in durchbesprechen und in die Praxis umsetzen. Bewertet werden neben dem Aufbau des Plans auch die Art, wie du den Plan erklärst und in der Praxis vermittelst.
  • Erstelle einen Trainingsplan für eine*n imaginären Kund*in. Hier ist die Wahrscheinlichkeit groß dass ich dir ein Trainingsziel aussuche, welches du bei deinem ersten Trainingsplan nicht hattest – nicht immer kommen Kunden zu dir die genau das benötigen was du gerne unterrichtest😉.
  • Gestalte eine Gruppeneinheit deiner Wahl sowie eine Gruppeneinheit meiner Wahl im Umfang von je ca. 30 Minuten. Auch hier geht es darum, dass du deine Lieblingseinheiten gut unterrichten kannst, aber auch damit umgehen kannst, im Notfall Einheiten abzuhalten (z.B. im Rahmen einer Vertretung), die dir nicht zu 100% zusagen.
  • In einem persönlichen Abschlussgespräch können wir dann noch eventuelle Lücken schließen und ich kann dir helfen, deinen Weg in die Fitness-Branche zu finden. Hier geht es um individuelle Möglichkeiten und Vorlieben, die dich entweder in die Selbständigkeit oder in ein Angestelltenverhältnis führen. Auch die Frage Nebenjob oder Hauptjob können hier besprochen werden.
  • Der Abschluss ist kostenfrei, wenn du alle Module besucht hast. Wenn Module angerechnet wurden fallen € 40,- Bearbeitungsgebühr an.

Komme gerne zu einem der unverbindlichen Informationstermine, um deinen Weg in die Fitness-Branche zu starten.

Terminbuchung:

Für Informationen zu deiner Ausbildung stehe ich gerne zur Verfügung: