Im Athletik Yoga wollen wir unseren Körper noch einmal etwas anders kennen lernen. Ausgehend von klassischen Yoga Asanas wie dem nach unten schauenden Hund werden Gleichgewicht und Koordination Upside Down und Bottom Up  auf die Probe gestellt. Verliere die Angst für Rückbeugen, vor Armbalance-Übungen und vor Inversionen wie dem Hand- oder Kopfstand. Schritt für Schritt wirst du zu neuen Möglichkeiten geführt.

Ein Großteil der Arbeit wird in der Bereitstellung der Basis liegen, wie beispielsweise der Hüftbeweglichkeit, Arm- und Oberkörperstabilität und Gleichgewicht. Abgesehen von viel Spaß fällt daher dem Gesundheitstrainings-Aspekt in dieser Einheit eine große Rolle zu. Die Feats, die jeder einzelne dann absolvieren kann sind nur noch die Draufgabe, denn wie immer gilt auch hier:

Der Weg ist das Ziel