Bei diesem Gerät legt man sich wieder mit dem Rücken auf die Unterlage. Die Unterarme können gegen die Ablagen gedrückt bzw. dort abgelegt werden, die Beine werden gestreckt. Dabei ist es wichtig, die Lendenwirbelsäule auf die Unterlage gedrückt zu halten und den Bauch anzuspannen. Nun werden die Beine gestreckt und wieder herangezogen. Wichtig dabei ist, dass die Beine nur so weit gestreckt werden, wie die Lendenwirbelsäule auch auf die Ablage gedrückt gehalten und die Bauchspannung beibehalten werden kann. Als Variation können weiters die Beine abwechselnd gestreckt werden.

Author: Nadine Herunter

4. Juni 2019