Ausgangsposition: Hüft- bis schulterbreiter Stand und Körperspannung aufbauen (Beine, Gesäß, Rumpf, Schultergürtel) aufbauen. Die Langhantel wird parallel zum Boden auf Hüfthöhe gehalten, wobei die Ellenbögen nach hinten gezogen werden (Arme nach außen rotieren).

Ausführung: Die Hantel langsam und körpernahe Richtung Gesicht ziehen, wobei die Ellenbögen hochgezogen werden und stets höher als die Hände liegen. Dabei vor allem Gesäß- und Rumpfspannung halten und ein Zurücklehnen vermeiden.

Author: Philipp Moser

Dipl. Personal- & Mentaltrainer bodymindfit.at
24. Mai 2019