Ausgangsposition: Hüft- bis schulterbreiter Stand und Körperspannung aufbauen (Beine, Gesäß, Rumpf, Schultergürtel). In jeder Hand wird eine Hantel gehalten, wobei die Arme locker zum Boden hängen.

Ausführung: Die Arme gestreckt lassen und langsam auf Schulter- oder Kopfhöhe seitlich anheben und die Körperspannung halten bzw. ein nach hinten Lehnen vermeiden. Danach langsam wieder auf Beckenhöhe absenken, die Hände werden dabei nie an den Körper angelegt, sondern bleiben stets in der Luft damit die Muskelspannung nicht nachlässt.

Author: Philipp Moser

Dipl. Personal- & Mentaltrainer bodymindfit.at
23. Mai 2019